Einladung zum 2. Follow Fabry Kolloquium (SGZ)
From Fellowship to Leadership

Die Veranstaltung richtet sich an engagierte Ärztinnen und Ärzte, die auf dem Gebiet der lysosomalen Speichererkrankungen mit Schwerpunkt M. Fabry wissenschaftlich und in der Klinik tätig sind.

Dieses erste Kolloquium dient der medizinisch-wissenschaftlichen Fortbildung interessierter Nachwuchsexpertinnen und -Experten verschiedener Fachrichtungen und findet am 28. und 29. Oktober 2022 als 2-tägige Präsenzveranstaltung in Berlin mit einer begrenzten Anzahl an Teilnehmern statt.

Haben Sie Interesse an lysosomalen Speicherkrankheiten (e.g. Morbus Fabry) und möchten sich klinisch und wissenschaftlich auf diesem Feld betätigen oder sind Sie bereits medizinisch-wissenschaftlich tätig und möchten Ihre Forschungsergebnisse mit Experten und anderen Teilnehmern diskutieren? Sind Sie zukünftig in der Diagnostik und Betreuung von Patienten mit seltenen Erkrankungen eingebunden?

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage weitere Informationen zu der Veranstaltung zur Verfügung. Oder melden Sie sich direkt zum 2. Follow Fabry Kolloquium an. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Ihr Medical Team von Sanofi Genzyme (Rare Diseases)

Anmeldeformular:

    Kontakt
    Medical Team Sanofi:
    Dr. Manuela Bretzke I Medical Science Liaison Manager I Mobil: 0173 6895534 
    Anmeldung:
    Katrin Brandt I Die Eventstürmer GmbH I Friedeholzstr. 12 I 06886 Lutherstadt Wittenberg I Tel: 03491 404 66 93
    E-Mail: followfabry@die-eventstuermer.de

    MAT-DE-2204127(V1.0) 09/22

     

    Datenschutzhinweis

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Ihre Daten ausschließlich in dem Umfang erhebt, verarbeitet und nutzt, wie es zur Organisation Ihrer Teilnahme am Gaucher Kompetenz Forum zur Erfüllung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich ist. Dabei beachtet Sanofi-Aventis Deutschland GmbH stets die gesetzlichen Vorschriften zu Datenschutz und Vertraulichkeit. Zum Zweck der Registrierung der Teilnahme an Veranstaltungen werden Ihre Daten gegebenenfalls (je nach Ausrichtungsort der Veranstaltung) auch an extern beauftragte Dienstleister bzw. falls einschlägig an die jeweilige Fluggesellschaft mit Sitz im inner- und außereuropäischen Ausland weitergegeben.
    Die Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung zum vorgenannten Zweck nicht mehr erforderlich ist und eine Speicherung aufgrund Gesetzes nicht vorgeschrieben ist.
    Der Teilnehmer ist berechtigt, Auskunft über seine bei Sanofi gespeicherten Daten zu verlangen. Ferner hat er das Recht, Berichtigung unrichtiger Daten sowie unter den gesetzlichen Voraussetzungen Löschung, Sperrung bzw. Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Zudem hat er das Recht der Datenverarbeitung entsprechend den gesetzlichen Voraussetzungen zu widersprechen.
    Dazu kann er sich postalisch an Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Industriepark Höchst, K703, 65926 Frankfurt; oder per E-Mail an Datenschutz.DE@sanofi.com wenden.

    Sie haben jederzeit das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. 

    Der Teilnehmer ist berechtigt, Auskunft über seine bei der Agentur Die Eventstürmer GmbH verarbeiteten Daten zu verlangen. Ferner hat er das Recht, Berichtigung unrichtiger Daten, sowie unter den gesetzlichen Voraussetzungen Löschung, Sperrung bzw. Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Zudem hat er das Recht der Datenverarbeitung entsprechend den gesetzlichen Voraussetzungen zu widersprechen.

    Dazu kann er sich postalisch an Die Eventstürmer GmbH, Friedeholzstraße 12, 06886 Lutherstadt Wittenberg oder per E-Mail an datenschutz@die-eventstuermer.de wenden.

    Er hat jederzeit das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtbehörde einzulegen.
    Die für die Agentur zuständige Stelle ist:
    Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
    Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg
    Postadresse: Postfach 1947, 39009 Magdeburg poststelle(at)lfd.sachsen-anhalt.de
    https://datenschutz.sachsen-anhalt.de/landesbeauftragter/kontakt/

    Transparenz

    Als ein zur Sanofi-Gruppe gehörendes Biotechnologieunternehmen ist Sanofi-Aventis Deutschland GmbH an die Kodizes des Vereins „Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.“
    gebunden. Zur Umsetzung dieser Kodizes ist die Sanofi-Aventis Deutschland GmbH verpflichtet, insbesondere zum Zweck der Dokumentation, Kategorisierung und Zuordnung der geldwerten Leistungen Daten zu erheben und zu verarbeiten.
    Die Offenlegung der Daten, die gemäß § 5 FSA-Transparenzkodex der Kategorie „Individuell“ zuzuordnen sind, erfolgt ausschließlich nur nach erfolgter, gesonderter schriftlicher Einwilligung des Vertragspartners. Hierzu erhält der Vertragspartner nach Ablauf des jeweiligen Kalenderjahres eine gesonderte kategorisierte Aufstellung der ihm zugewendeten geldwerten Leistungen zur Prüfung.

    Einwilligungserklärung

    Die uns von Ihnen optional zur Verfügung gestellten Kontaktdaten und -präferenzen zum Zwecke des Erhalts von Informationen und Angeboten werden in Sanofi-eigenen Datenverarbeitungssystemen gespeichert und verarbeitet. Um diese Informationen und Angebote bedarfsgerecht zu gestalten und somit auf Ihre individuellen Bedürfnisse bestmöglich einzugehen, werten wir Ihr Nutzungsverhalten aus. Diese Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung zum vorgenannten Zweck nicht mehr erforderlich ist und eine Speicherung aufgrund Gesetzes nicht vorgeschrieben ist. Darüber hinaus verarbeiten wir diese Daten grundsätzlich aufgrund berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
    Sie sind jeder Zeit berechtigt, Auskunft über Ihre bei Sanofi gespeicherten Daten zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, Berichtigung unrichtiger Daten sowie unter den gesetzlichen Voraussetzungen Löschung, Sperrung bzw. Einschränkung der Verarbeitung sowie Datenübertragbarkeit zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung entsprechend den gesetzlichen Voraussetzungen zu widersprechen. Dazu können Sie sich postalisch an Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Industriepark Höchst, K703, 65926 Frankfurt, telefonisch unter 069 / 80710 oder per E-Mail an PrivacyCouncilGSA@sanofi.com wenden. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei den zuständigen Aufsichtsbehörden einzulegen.
    Widerrufsrecht: Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit gegenüber Sanofi mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass Ihnen hierdurch Nachteile entstehen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu dem Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.