Pompe Puls – Neue Wege in der Therapie
13.-14. Mai 2022
Frankfurt am Main

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zu der Veranstaltung „Pompe Puls – Neue Wege in der Therapie“ nach Frankfurt am Main einladen. Diese Fortbildungsveranstaltung, unterstützt von Sanofi Genzyme, findet nun schon zum zweiten Mal statt. Sie richtet sich an ärztliche Kolleg*innen aus Neurologie, Neuropädiatrie, Pädiatrie, Stoffwechselmedizin und aus anderen interessierten Fachdisziplinen, die sich am Beispiel der Modellerkrankung Morbus Pompe im Themenfeld der neuromuskulären Erkrankungen weiterbilden möchten.

Dieses interaktive Format mit Netzwerkcharakter dient neben der Weiterbildung auch dem persönlichen fachlichen Austausch, zu dem in den vergangenen zwei Jahren leider nur selten Gelegenheit war.

Am Freitag beginnen wir mit Übersichtsvorträgen zu neuromuskulären Erkrankungen im Allgemeinen und den Themenfeldern „Krankheitsbild & Diagnose“ sowie „Therapie & Versorgung“ des Morbus Pompe im Speziellen. Am Samstag werden die Themen vom Vortag in praxisorientierten und interaktiven Workshops vertieft. In einer anschließenden interaktiven Falldiskussion dürfen Sie Ihre eigenen Fälle zur Diskussion stellen. Wir freuen uns, dass wir ein sehr erfahrenes ReferentInnenteam aus ganz Deutschland hierfür gewinnen konnten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um eine zeitnahe Anmeldung. Für diese Veranstaltung werden CME-Punkte bei der LÄK Hessen beantragt.

Für Rückfragen zur Veranstaltungsorganisation, zum Ablauf oder zu den Fortbildungsinhalten melden Sie sich gerne bei Frau Katrin Brandt von der Agentur Die Eventstürmer (k.brandt@die-eventstuermer.de oder 03491 408 66 93) oder bei Dr. Maike Krüger, Medical Managerin bei Sanofi Genzyme (maike.krueger@sanofi.com oder 0173 68 94 325).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Herzliche Grüße,
Ihr Pompe Puls-Team

Anmeldeformular:

    Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich hier für die SANOFI News an!

     Materialnummer: MAT-DE-2200172 1.0 01/22

    Die Eventstürmer GmbH | Katrin Brandt
    Schiffbauerweg 8
    06886 Lutherstadt Wittenberg

    Tel.: 03491 408 66 93
    Fax: 03491 408 66 94
    E-Mail: k.brandt@die-eventstuermer.de

    Hiermit erklären Sie sich bis zu Ihrem Widerruf damit einverstanden, dass die Sanofi-Aventis Deutschland GmbH („Sanofi“) die von Ihnen bereitgestellten Daten zum Zwecke der Organisation und Durchführung der zuvor genannten Veranstaltung verarbeitet. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie unter datenschutz.sanofi.de/einwilligungserklaerung

    WICHTIGE HINWEISE

    Für Ihre Teilnahme an der Veranstaltung beachten Sie bitte nachfolgende Richtlinien der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH:
    Reisebuchungen zur Veranstaltung sollen vorrangig vom Sanofi Genzyme Veranstaltungsmanagement vorgenommen werden und erfolgen gemäß der Vorgaben des FSA-Kodex Fachkreise. Es werden nur Buchungen übernommen, die im unmittelbaren zeitlichen und örtlichen
    Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen:

    • Flugbuchung (Flug Economy-Klasse)
    • Bahnbuchung (Bahn 1. Klasse)
    • Übernachtung (Die Kostenübernahme der Übernachtung im angegeben Hotel ist abhängig von Ihrer Anreisedauer zum Veranstaltungsort und wird individuell geprüft. Siehe auch Info-Flyer Transparenzkodex des FSA, abrufbar unter www.fsa-pharma.de.)

    Soweit im Zusammenhang mit der Teilnahme Aufwendungen für Reise/Transfer entstehen, können angemessene Reise-/Transferkosten gegen Vorlage entsprechender Belege/einer Abrechnung gesondert von Sanofi erstattet werden. Als angemessen gelten insbesondere PKW-Fahrtkosten in Höhe der steuerrechtlich zugelassenen pauschalen Kilometersätze je Fahrtkilometer für Dienstreisen (0,30€/km) sowie Kosten für öffentliche Verkehrsmittel.

    • Ihre Teilnahme wird erst mit vollständig abgeschlossener Anmeldeformular gültig.
    • Für angestellte Mitarbeiter einer Klinik oder öffentlich-rechtlichen Einrichtung ist die Genehmigung der Verwaltung/des Dienstherren auf beigefügter Dienstherrengenehmigung zwingend erforderlich für die Gültigkeit der Anmeldung.
    • Es ist nicht möglich, Begleitpersonen mitzubringen.
    • Die Beurteilung, inwiefern die von der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH übernommenen Kosten von Ihnen steuerrechtlich zu berücksichtigen sind, obliegt Ihnen bzw. sollte durch Ihren Steuerberater erfolgen.
    • Die Anmeldung ist verbindlich. Bitte informieren Sie uns umgehend, falls Sie verhindert sein sollten!

    Der/die Teilnehmer/in hat seinen Dienstherrn und die Verwaltungsleitung seiner Anstellungseinrichtung über die beabsichtigte Teilnahme und die wesentlichen Umstände der Zusammenarbeit mit Sanofi (Umfang der Zusammenarbeit, Höhe von Vergütungen und Kostenersatz) umfassend informiert. Der Teilnehmer trägt dafür Sorge, dass die entsprechenden Genehmigungen eingeholt und dokumentiert werden. Der/die Vertragspartner/in verpflichtet sich, eine im Rahmen der dienstrechtlichen Bestimmungen erforderliche Nebentätigkeitsgenehmigung einzuholen.

    Datenschutzhinweis

    Ihre angegebenen Daten werden durch die Sanofi-Aventis Deutschland GmbH ausschließlich zur Anmeldung und Organisation der vorgenannten Veranstaltung verarbeitet. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Sanofi entnehmen Sie bitte der Internetseite: www.mein.sanofi.de/Datenschutz

    Trennungs- und Transparenzprinzip

    Die Parteien bestätigen, dass mit Teilnahmevereinbarung/Anmeldung keinerlei Einfluss auf Umsatzgeschäfte, Beschaffungsvorgänge/Preisgestaltungen des Teilnehmers und/oder seiner Anstellungskörperschaft genommen wird und auch keinerlei diesbezügliche Erwartungen bestehen.

    Als Mitglied des Vereins „Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.“ (FSA) unterliegt SANOFI bzw. unterliegen die mit SANOFI verbundenen Unternehmen dessen Kodizes. Zur Umsetzung dieser Kodizes, insbesondere des FSA-Transparenzkodex (siehe auch den Info-Flyer Transparenzkodex des FSA, abrufbar unter www.fsa-pharma.de), ist SANOFI bzw. das jeweilige mit ihm verbundene Unternehmen verpflichtet, zum Zweck der Dokumentation, Kategorisierung und Zuordnung der geldwerten Leistungen Daten zu erheben und zu verarbeiten. Dies geschieht unter Einhaltung der relevanten datenschutzrechtlichen Vorgaben. Der FSA-Transparenzkodex ist anwendbar auf die Erfassung und Offenlegung von geldwerten Leistungen, die mit verschreibungspflichtigen Humanarzneimitteln i.S.d. § 48 Arzneimittelgesetz im Zusammenhang stehen.

    Die Offenlegung derjenigen zu veröffentlichen Daten, die gemäß Transparenzkodex der Kategorie „Individuell“ zuzuordnen sind, erfolgt ausschließlich nur nach separat erteilter schriftlicher Einwilligung des Vertragspartners. Hierzu erhält der Vertragspartner nach Ablauf des jeweiligen Kalenderjahres eine kategorisierte Aufstellung der ihm zugewendeten geldwerten Leistungen zur Prüfung. Gleichzeitig wird mit diesem Schreiben die Erteilung der schriftlichen Einwilligung zur Offenlegung durch SANOFI bzw. des mit SANOFI verbundenen Unternehmens erbeten. Sofern der Vertragspartner eine juristische Person ist, entfällt das Erfordernis der Einholung der Einwilligung in die Veröffentlichung dieser Daten.